JETZT NEU: Facebook Lead Ads Integration! Gleich informieren >

Facebook Lead Ads Integration

Facebook Leads landen ganz einfach in der Abonnentendatenbank

Facebook Lead Ads unterstützen Sie ganz einfach bei der Generierung von Leads durch bezahlte Werbeanzeigen. Im Vergleich zu den klassischen Anzeigen beinhalten diese direkt ein Formular, dass der entsprechende Nutzer ausfüllen kann, ohne dass man auf eine externe Landingpage weitergeleitet wird. Mit der Schnittstelle zwischen mailworx und Ihren Facebook Lead Ads Formularen, landen die jeweiligen Interessenten direkt in Ihrer Abonnentendatenbank und können von Ihnen für weitere Maßnahmen verwendet werden.

 

Fragen

Wie erstelle ich eine Facebook Lead Ad?

Wie verknüpfe ich das entsprechende Formular mit mailworx?

Schritt 1: Anmeldung bei Facebook

Schritt 2: Lead Ad Formular wählen

Schritt 3: Lead Ad Integration konfigurieren

Ist das Formular in mailworx aktiv oder deaktiviert?

 

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?
Das holen wir gerne nach!

 

Frage stellen

 

Wie erstelle ich eine Facebook Lead Ad?

Die Erstellung der Facebook Lead Ads ist ganz einfach und ähnelt der Erstellung von klassischen bezahlten Anzeigen in Facebook beziehungsweise Instagram. Nutzen Sie dazu Ihren Werbeanzeigenmanager und erstellen Sie eine Kampagne mit dem Ziel Leadgenerierung.

Im nächsten Schritt selektieren Sie Ihre Zielgruppe und legen das Budget sowie die Platzierung Ihrer Anzeige fest. Dabei unterscheidet sich nichts zu anderen Anzeigen. Der Unterschied taucht erst bei der Erstellung der tatsächlichen Anzeige auf. Nutzen Sie den intuitiven Formular Generator von Facebook, um Ihr individuelles Formular zu erstellen.

Sie können sowohl vorgefertigte Felder von Facebook verwenden oder selber eigene Felder erstellen. Vorgefertigte Felder werden (falls die Information vom Nutzer bekannt ist) beim tatsächlichen Ausfüllen des Formulars durch den Nutzer automatisch vervollständigt. Ansonsten ist der Ablauf wie gewohnt und Sie können die Anzeige durch Bilder sowie Text auffallender sowie ansprechender gestalten.

 

Wie verknüpfe ich das entsprechende Formular mit mailworx?

Steht Ihnen die entsprechende Integration im jeweiligen Mandanten zur Verfügung, so finden Sie alle nötigen Einstellungsmöglichkeiten unter dem Punkt Verwaltung - Integrationen. Klicken Sie beim Abschnitt "Facebook Lead Ads" auf den Button "Hier konfigurieren", um bestehende Verknüpfungen anzupassen oder neue zu erstellen.

Übrigens: Ist diese Option aktuell noch nicht bei Ihnen verfügbar, wenden Sie sich direkt an unsere mailworx Service Crew oder Ihren Ansprechpartner im Vertrieb. Diese haben alle Informationen zur Aktivierung Ihrer mailworx Integration zu den Facebook Lead Ads.

 

Mit dem Button "Lead Ad hinzufügen" können Sie ein neues Formular zur Generierung von Leads für Ihre E-Mail Marketing Aktivitäten verknüpfen. Aufgepasst: Jedes Formular kann nur einmal pro Mandant verknüpft werden.

 

Schritt 1: Anmeldung bei Facebook

Mit dem Button "Weiter mit Facebook" können Sie sich direkt bei Facebook einloggen. Selbstverständlich müssen Sie hier die Zugangsdaten zu dem entsprechenden Account hinterlegen, mit denen Sie auch Ihre Facebook Lead Ad erstellt haben.

 

Schritt 2: Lead Ad Formular wählen

Im Drop-Down dieses Bereiches werden Ihnen alle Lead Ad Formulare jener Facebook Seiten Ihres Accounts aufgelistet. Wählen Sie das entsprechende Formular aus.

 

Schritt 3: Lead Ad Integration konfigurieren

Die Konfiguration der Facebook Lead Ad Integration ist ähnlich dem mailworx Import aufgebaut und daher sehr intuitiv und einfach. Im ersten Schritt wählen Sie einen sprechenden Namen für Ihre Verknüpfung. Danach können Sie entscheiden, ob Sie die jeweiligen Abonnenten in einer statischen Abonnentengruppe sammeln möchten oder nicht. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, automatisiert den Double-Opt-In Prozess für bestehende und neue Abonnenten anzustoßen. Unter dem Punkt "Sprache der Abonnenten" können Sie festlegen, welcher Sprache die Abonnenten zugeordnet werden sollen.

Damit die entsprechenden Werte Ihres neu generierten Leads auch richtig in der Abonnentendatenbank von mailworx landen, müssen Sie noch eine entsprechende Feldzuordnung vornehmen. Werden die Felder nicht automatisiert zugeordnet, können Sie dies mit einfachem Klicken oder via Drag & Drop nachholen.

Übrigens: Die Feldnamen der Lead Ad Formulare werden automatisch von Facebook generiert. Falls Sie diese einsehen oder ändern möchten, müssen Sie im Facebook Werbeanzeigenmanager das Formular öffnen und auf den Tab "Einstellungen" wechseln. Unter dem Punkt "Feld-IDs" finden Sie die entsprechenden Informationen.

 

Sollte bei der Synchronisation der Abonnentendaten ein Fehler auftauchen werden Sie selbstverständlich informiert. Geben Sie dazu eine Benachrichtigungsadresse und die entsprechende Sprache der Benachrichtigung an.

 

Ist das Formular in mailworx aktiv oder deaktiviert?

Sie können die Konfiguration jederzeit speichern und gegebenenfalls später noch einmal bearbeiten oder fertigstellen. Der Datentransfer der beiden Systeme ist erst aktiv, sobald Sie den Button "Aktivieren" betätigen.

Sobald das Formular von Ihnen aktiviert wurde, haben Sie selbstverständlich auch die Möglichkeit, die Synchronisation der Daten wieder zu deaktivieren. Ob ein Formular aktiv oder deaktiviert ist, sehen Sie sowohl in der Detailansicht, als auch in der Übersicht Ihrer konfigurierten Lead Ad Formulare.